Elternarbeit

Wir legen Wert auf eine gute und kontinuierliche Zusammenarbeit mit den Eltern. Sie ist ein wesentlicher Faktor für das Gelingen der Erziehungsarbeit. Denn die Eltern stehen dem Kind am nächsten und kennen es am besten.

 

Dieser gegenseitige Respekt der pädagogischen Kompetenz ist auch Motor für regelmäßige Elternabende, bei denen waldorf-pädagogische Themen besprochen werden, das Eltern-Gespräch in der häuslichen Umgebung des Kindes sowie Einzelgespräche nach Bedarf.

 

Gelegenheit zur Eltern-Mitarbeit gibt es bei der Vorbereitung und Mitgestaltung von Festen (z.B. der Martinsbasar im November) und bei der Teilnahme an Bastel-Abenden oder „Bautagen“, wenn es gilt, Regale aufzustellen, Stühle auszubessern und ähnliches.

 

Wichtig ist auch die Eltern-Mitarbeit im Vorstand. Unser Kindergarten ist als eingetragener Verein selbstverwaltet und lebt vom tatkräftigen Engagement seiner Mitglieder.

 

Auch deshalb ist Initiative bei uns sicherlich gefragter als in anderen Kindergärten – jeder nach seinen Talenten und der ihm zur Verfügung stehenden Zeit.



Elterninformation.pdf
PDF-Dokument [55.2 KB]